Print
14.07.22

Preisverleihung mit Ministerin Dr. Stefanie Hubig

"Nächster Halt: Nachhaltigkeit": So lautete das Motto des diesjährigen 69. Europäischen Wettbewerbes. Für uns alle ist dies ein sehr wichtiges Thema. Die Unterstufe der Höheren Berufsfachschule IT (HBFIT21a) nahm im Fach Sozialkunde und Wirtschaftslehre mit weiteren 58.247 Schüler:innen aus 1053 Schulen an diesem Wettbewerb teil. Als Austragungsort für die Preisverleihung wurde unsere BBS1 ausgewählt und die Preisträger:innen reisten zahlreich mit ihren Lehrkräften an. 

Zwei unserer teilnehmenden Schüler wurden vor diesem großen Publikum gemeinsam mit ihrer Lehrerin geehrt und bekamen schöne Sachpreise sowie eine Urkunde.

Wir begrüßten unter anderem freudig Sinan Beygo, der das Podiumsgespräch mit unserer Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig, Dr. Otto Schmuck (stellv. Vors. EU-RLP), Ilse Kron-Weber (Mitglied der Bundesjury) sowie zwei Schüler:innen führte. Vielen Dank an alle Beteiligten für diese gelungene Veranstaltung!

Auch im nächsten Jahr werden wir wieder am Europäischen Wettbewerb unter dem Motto der Vielfalt teilnehmen – ganz nach unserem Leitbild der Schule.

 

 

 

Von: Alice Ruf

News bbs.eins.mainz

Abschlussprojekt BVJ 21D: Fantasievogel als Marionette

Am Ende des Schuljahres starteten die Schüler:innen des BVJ21D in das Projekt: ...

Absolventenfeier der HBFs ME 20a und 20b

Stolz konnten am 19.07.22 die HBFs Mediendesign 20a und 20b ihre Zeugnisse in ...

BBS 1 Superpower

Die Schüler:innen der Höheren Berufsfachschule Mediendesign (HBF ME 21b) arbeiteten ...

Preisverleihung mit Ministerin Dr. Stefanie Hubig

"Nächster Halt: Nachhaltigkeit": So lautete das Motto des diesjährigen 69. ...

BBS1 Mainz siegt beim Klimaschutz-Wettbewerb

Extremsommer, Unwetter, Überschwemmungen… so spüren wir die Auswirkungen des ...

[mehr News]