Print
23.07.22

Abschlussprojekt BVJ 21D: Fantasievogel als Marionette

Am Ende des Schuljahres starteten die Schüler:innen des BVJ21D in das Projekt: „Anfertigen einer Marionette“.

Zuerst galt es einen Fantasievogel zeichnerisch zu entwerfen, indem sie die vorgegebenen Körperteile in ihren individuellen Entwurf einbeziehen sollten. Danach wurden die einzelnen Techniken zur Umsetzung gesammelt und niedergeschrieben. Dabei wurde auf die im Schuljahr gelernten Näh- und Arbeitstechniken zurückgegriffen.

Bei der praktischen Umsetzung war es wichtig, dass die Schüler:innen sich immer wieder an ihrer zeichnerischen Vorlage orientierten und so weitestgehend eigenständig arbeiteten.

Hier einige der Ergebnisse!

 

 

 

 

Von: Franziska van Empel und Anja Willgerodt

News bbs.eins.mainz

Abschlussprojekt BVJ 21D: Fantasievogel als Marionette

Am Ende des Schuljahres starteten die Schüler:innen des BVJ21D in das Projekt: ...

Absolventenfeier der HBFs ME 20a und 20b

Stolz konnten am 19.07.22 die HBFs Mediendesign 20a und 20b ihre Zeugnisse in ...

BBS 1 Superpower

Die Schüler:innen der Höheren Berufsfachschule Mediendesign (HBF ME 21b) arbeiteten ...

Preisverleihung mit Ministerin Dr. Stefanie Hubig

"Nächster Halt: Nachhaltigkeit": So lautete das Motto des diesjährigen 69. ...

BBS1 Mainz siegt beim Klimaschutz-Wettbewerb

Extremsommer, Unwetter, Überschwemmungen… so spüren wir die Auswirkungen des ...

[mehr News]