Print
01.07.20

Automatisierungstechniker bereit für weitere Schritte

Nach vier Jahren berufsbegleitender Weiterbildung können auch in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler der Fachschule für Automatisierungstechnik ihren erfolgreichen Abschluss feiern und sind nun berechtigt, den Titel „staatlich geprüfter TechnikerIn für Automatisierungstechnik“ zu tragen. Die breitgefächerte Weiterbildung mit Inhalten wie CAD, SPS-Programmierung, Fertigungsplanung und -steuerung, Mikrocontrollertechnik, Antriebs- und Regelungstechnik, Qualitätsmanagement, statistischer Prozesskontrolle und vielem mehr, eröffnet den Absolventen den beruflichen Aufstieg.
Auch der Zugang zu weiteren Bildungsschritten beispielsweise an Fachhochschulen steht den Absolventinnen und Absolventen nun offen.

Weitere Informationen zu Voraussetzungen, Ablauf und Inhalten der Weiterbildung finden Sie auf der Schulwebsite sowie auf der Website der Fachschule für Automatisierungstechnik.

 

 

 

 

Von: Frank Brandt

News bbs.eins.mainz

Automatisierungstechniker bereit für weitere Schritte

Nach vier Jahren berufsbegleitender Weiterbildung können auch in diesem Jahr die ...

Fachpraktischer Unterricht in Zeiten von Corona

Während der Schulschließung wurden die Schüler/innen unserer Schule durch ihre ...

Maler und Lackierer Azubi von STO-Stiftung ausgezeichnet

Die gemeinnützige STO-Stiftung zeichnet seit 2012 unter dem Motto „Du hast es ...

Getriebe-Kurs für Ausbildende im Verbund

Die Anschaffung zweier Getriebe-Schulungsmodelle über den Förderverein der ...

Ein Blick hinter die Kulissen von Opel Automobile…

Mechatroniker des zweiten Ausbildungsjahres unternahmen eine Exkursion zur Opel ...

[mehr News]