Print
21.10.19

... ein Hauch von Südfrankreich in den Gängen

Vor einigen Tagen konnten wir eine Delegation unserer Partnerschule aus Valreas in Südfrankreich bei uns in der Schule begrüßen. Mit auf dem Programm standen neben einer Besichtigung der BBS1 auch eine Exkursion zur Schott AG, zur Produktion der Firma Werner & Mertz, der Mainzer Netze sowie der Kraftwerke Mainz/Wiesbaden. Die Schüler zeigten sich aufgrund des umfangreichen Programms und der sehr vielen gewonnenen positiven Eindrücke bei uns in Mainz sehr begeistert. Alle werden mit vielen positiven Erlebnissen nach Frankreich zurückkehren.

Ein Wiedersehen mit der Gruppe ist bereits für das Jahr 2021 geplant. In diesem Jahr wird sie im Rahmen eines Austauschprojektes, welches in Kooperation mit ProTandem in Saarbrücken durchgeführt wird, unsere Schule wieder besuchen. Wir freuen uns bereits sehr darauf.

 

 

Von: OStR Markus Musielack, Dipl.-Ing.

News bbs.eins.mainz

Automatisierungstechniker bereit für weitere Schritte

Nach vier Jahren berufsbegleitender Weiterbildung können auch in diesem Jahr die ...

Fachpraktischer Unterricht in Zeiten von Corona

Während der Schulschließung wurden die Schüler/innen unserer Schule durch ihre ...

Maler und Lackierer Azubi von STO-Stiftung ausgezeichnet

Die gemeinnützige STO-Stiftung zeichnet seit 2012 unter dem Motto „Du hast es ...

Getriebe-Kurs für Ausbildende im Verbund

Die Anschaffung zweier Getriebe-Schulungsmodelle über den Förderverein der ...

Ein Blick hinter die Kulissen von Opel Automobile…

Mechatroniker des zweiten Ausbildungsjahres unternahmen eine Exkursion zur Opel ...

[mehr News]