Print
12.09.19

Exkursion des Beruflichen Gymnasiums nach Straßburg

Am 11. und 12.06.2019 hatten zwei Französischkurse der Klassenstufe 11 des Beruflichen Gymnasiums Gelegenheit die Europahauptstadt Straßburg zum Teil geführt, zum Teil auf eigene Faust kennenzulernen.

Am ersten Tag ging es nach dem Einchecken in unser sehr zentral gelegenes Hotel gemeinsam zum Europa-Parlament. Dort bekamen wir eine sehr interessante und kurzweilige Führung in den Parlamentsgebäuden. Besonders spannend war hier der Besuch des Plenarsaales, in dem die Abgeordneten tagen, Gesetze debattieren und verabschieden.

Im Anschluss hatten die SuS Gelegenheit die Stadt mit Unterstützung einer Stadtrallye eigenständig zu erkunden.

Nach einem ersten Eindruck und Kennenlernen der Stadt erfolgte eine Besichtigung Straßburgs mit einer gebuchten Bootstour auf der Ill. Über Kopfhörer bekamen wir dort Informationen über Stadtteile, Gebäude, Sehenswürdigkeiten und die bewegte Geschichte Straßburgs.

Eine gelungene Exkursion, die Sprache, Kultur und politische Bildung mit selbstständiger Stadterkundung, noch besserem Kennenlernen der Französischkurse und viel Spaß verbunden hat - mit diesem positiven Eindruck fuhr die Gruppe nach der Bootstour zurück nach Mainz.

 

 

Von: Mareike Enders

News bbs.eins.mainz

Lossprechungsfeier der Kfz-Gesellen

In einer Feierstunde haben am 14.02.2020 32 Kfz-Mechatroniker ihre Gesellenbriefe ...

Wer hat’s drauf?

Livesendung der Mediengestalter Bild und TonEine Spielshow mit Quizelementen sollte ...

Wandern, Genuss und Kultur

Das Spektakel der Sinne geht in Deutschland weiter – Unterwegs mit den Gästen ...

Förderverein: „Wasser ist Leben“

Eine regelmäßige Flüssigkeitszufuhr ist für den menschlichen Körper enorm wichtig ...

Infotag 2020 – Ein voller Erfolg

Beim Infotag haben sich zahlreiche Besucher über das vielseitige Bildungsangebot der ...

[mehr News]