Print
29.10.21

Wir waren dabei, beim Poetry Slam into Nature!

Fünf Slammer(innen) traten am 30.09.21 auf dem Gelände des Adamshofs in Wiesbaden auf. Der Reiterhof bot eine fantastische Kulisse. Warm eingepackt haben sich 14 Schüler(innen) und drei Lehrerinnen des beruflichen Gymnasiums unter freiem Himmel poetisch unterhalten lassen.

Der Ablauf bei einem Slam ist immer gleich: Fünf Minuten hat jeder der fünf Poeten Zeit, seinen Text zu präsentieren. Das Publikum entscheidet per Abstimmung über den Kampf um die Dichterkrone. 
Von den Slamern wurden sowohl aktuelle Themen, wie z.B. die ständige Erreichbarkeit durch Smartphones, aber auch geschichtliche Themen, wie die Gefühle, die beim Dichter durch den Besuch des KZ in Auschwitz hervorgerufen wurden, gekonnt in Szene gesetzt und dichterisch dargeboten.
Untermalt wurde der Poetry Slam dabei musikalisch von "Cello meets Jazz".

Es war nach langer Kultur-Pause trotz recht kühlen Temperaturen ein wirklich tolles Erlebnis und alle waren sich einig, dass wir sicher wieder einen Slam besuchen werden!

 

 

 

Von: Christine Pohl

News bbs.eins.mainz

Public Climate School Workshop BGY19

"Wandel fängt mit Bildung an." Am Dienstag, den 23.11.21 nahmen unsere ...

Projekt des dritten Ausbildungsjahres der Köche

Am Mittwoch den 5.10 führten die Schülerinnen und Schüler der Klasse BS KO 19B das ...

Wir waren dabei, beim Poetry Slam into Nature!

Fünf Slammer(innen) traten am 30.09.21 auf dem Gelände des Adamshofs in Wiesbaden ...

ERASMUS – Flipper-Projekt erfolgreich gestartet

Bei der Abschlussveranstaltung präsentierten 30 Jugendliche aus dem tschechischen ...

Einführungswoche im BVJ

Zu Beginn des Schuljahres fand in der pädagogischen Abteilung eine Aktionswoche zur ...

[mehr News]