Print
08.10.17

BBS1 bei der Feier zum Tag der Deutschen Einheit

Als Europaschule konnten wir uns im Rahmenprogramm der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Mainz präsentieren. Auf Einladung der Staatskanzlei informierten wir auf der großen Bühne am Liebfrauenplatz über unsere Schulpartnerschaften und die Bedeutung Europas für das Leitbild unserer Schule.
 
Mit Daniel Kuller und Qide Ye schilderten zwei Kfz-Mechatroniker im Gespräch mit dem Moderator ihre persönlichen Austausch-Erfahrungen, die sie während ihres Aufenthaltes in Krakau sammeln konnten. Als Beleg für die intensiven Begegnungen, bei denen sie neben dem Kontakt zu polnischen Jugendlichen eine Menge Kultur und die Arbeitsweise in einer polnischen Kfz-Werkstatt kennen lernen konnten, wurde auf einer Großbildprojektionswand der über 10-minütige Film gezeigt, den zwei angehende Mediengestalter 2014 über unseren Krakau-Besuch produziert hatten.
 
Die Teilnahme an den Feierlichkeiten und die Präsentation unseres europäischen Engagements zeigt einmal mehr: Europa lebt vom Mitmachen.

 

 

 

 

Von: Frank Wiß, StD

News bbs.eins.mainz

Trinationales Projekt fördert europäisches Verständnis

Erstmals in der Geschichte der BBS1 treffen sich polnische, französische und ...

Fachschüler auf Exkursion bei MICHELIN

Fachschüler für Automatisierungstechnik unternahmen eine Exkursion zum zweitgrößten ...

BBS1 bei der Feier zum Tag der Deutschen Einheit

Als Europaschule konnten wir uns im Rahmenprogramm der Feierlichkeiten zum Tag der ...

Industrie-Fortbildung über Getriebe

Zahlreiche Kollegen aus der Industrie und den Berufsschulen informierten sich in ...

Veranstaltungstechniker auf der IAA

Aus Sicht eines Veranstaltungstechnikers bietet die IAA in Frankfurt einen riesigen ...