Print
01.03.18

Berufsfachschulklasse BF1 M 17 b zu Besuch bei OPEL

Am Dienstag, den 27. Februar 2018 besuchte die BF1 M 17 b in Begleitung von Herrn Risler, Herrn Tauschek und Herrn Leiske das OPEL Werk in Rüsselsheim. Gestartet wurde die Tour am Mainzer Hauptbahnhof. Mit der S8 fuhren wir nach Rüsselsheim und waren pünktlich am Treffpunkt OPEL LIVE.

Nach dem Check In und dem Empfang der Kopfhörer stiegen wir in den Bus und wurden über das OPEL Gelände zum Oldtimer Museum gefahren. Dort erfuhren wir etwas über die abwechslungsreiche Geschichte von OPEL. Zunächst produziert Adam Opel Nähmaschinen und Fahrräder. Aber auch Kühlschränke und Motorräder gehörten zu der Geschichte der Firma bevor mit der Produktion von Autos begonnen wurde. Das Werksmuseum mit integrierter Restaurierungswerkstatt ist immer einen Besuch wert.

Dann wurden wir durch die Produktion geführt und konnten erleben, wie der OPEL Zafira und der OPEL Insignia in verschiedenen Varianten hergestellt wird. Die Ausmaße dieser Produktionanlagen sind beeindruckend und vermitteln einen Eindruck, was einen zukünftigen Mechaniker im Beruf erwartet. Es war ein toller Unterrichtsgang, die Schüler waren interessiert und es herrschte eine gute Stimmung.

 

 

 

 

 

 

 

 

Von: Jürgen Leiske

News bbs.eins.mainz

Lichtsteuerpulte zum Anfassen

Im Sommer 2018 besuchten die angehenden Fachkräfte für Veranstaltungstechnik der ...

Teeseminar an der BBS 1

Am 18. Januar 2019 begrüßte die Berufsbildende Schule Mainz 1 Herrn Ringkowski der ...

Das France Mobil an der BBS1!

Französisch auf Rädern für unsere Schülerinnen und Schüler In Rheinland-Pfalz ist ...

Kfz-Mechatroniker erhalten Gesellenbriefe und Zeugnisse

In einer Feierstunde haben 17 Kfz-Mechatroniker ihre Gesellenbriefe und die ...

Infotag 2019 – Ein voller Erfolg

Beim Infotag haben sich zahlreiche Besucher über das vielseitige Bildungsangebot der ...

[mehr News]