Print
01.03.18

Berufsfachschulklasse BF1 M 17 b zu Besuch bei OPEL

Am Dienstag, den 27. Februar 2018 besuchte die BF1 M 17 b in Begleitung von Herrn Risler, Herrn Tauschek und Herrn Leiske das OPEL Werk in Rüsselsheim. Gestartet wurde die Tour am Mainzer Hauptbahnhof. Mit der S8 fuhren wir nach Rüsselsheim und waren pünktlich am Treffpunkt OPEL LIVE.

Nach dem Check In und dem Empfang der Kopfhörer stiegen wir in den Bus und wurden über das OPEL Gelände zum Oldtimer Museum gefahren. Dort erfuhren wir etwas über die abwechslungsreiche Geschichte von OPEL. Zunächst produziert Adam Opel Nähmaschinen und Fahrräder. Aber auch Kühlschränke und Motorräder gehörten zu der Geschichte der Firma bevor mit der Produktion von Autos begonnen wurde. Das Werksmuseum mit integrierter Restaurierungswerkstatt ist immer einen Besuch wert.

Dann wurden wir durch die Produktion geführt und konnten erleben, wie der OPEL Zafira und der OPEL Insignia in verschiedenen Varianten hergestellt wird. Die Ausmaße dieser Produktionanlagen sind beeindruckend und vermitteln einen Eindruck, was einen zukünftigen Mechaniker im Beruf erwartet. Es war ein toller Unterrichtsgang, die Schüler waren interessiert und es herrschte eine gute Stimmung.

 

 

 

 

 

 

 

 

Von: Jürgen Leiske

News bbs.eins.mainz

BBS 1 dreifach aktiv beim „Tag der Technik“ der IHK

Auch in diesem Jahr stand die Interaktion im Zentrum beim rheinhessischen Tag der ...

Schulpartnerschaftskongress in Warschau

Das deutsch-polnische Jugendwerk DPJW hatte einen zweitägigen Kongress in Warschau ...

DzieÅ„ dobry Krakau – ZSM1-Partnerschüler zu Besuch

Bereits zum fünften Mal waren vom 17. bis 24. Oktober 12 Jugendliche aus unserer ...

Die grenzenlose Welt der Bilder - Photokina 2018

„Imaging unlimited“ war das diesjährige Motto der weltweiten Messe für Foto- und ...

Veranstaltungstechnik auf dem Schulfest

Bereits am Vortag des Schulfestes rollten ab 12:00 Uhr die ersten LKWs auf das ...

[mehr News]