Print
17.06.18

BF1 E 17 auf Exkursion im Weltkulturerbe Mittelrheintal

Am 13. Juni startete die Klasse BF1 E 17 mit der Schulsozialarbeiterin Ilse Bautz und ihrem Fachpraxislehrer Jürgen Leiske am Mainzer Hauptbahnhof zu einer Abenteuertour der Extraklasse.

Alle Schüler waren pünktlich am Treffpunkt erschienen und schon ging es los mit dem Zug zum Bahnhof in Bingen. Nun lief die Gruppe zum Bootsteg der Bingen-Rüdesheimer Schifffahrtsgesellschaft, kaufte ein Gruppenticket und weiter ging es per Schiff nach Rüdesheim.

Dort angekommen mussten wir natürlich die weltbekannte Drosselgasse ansehen und kamen schließlich zur Seilbahn, mit der wir über Weinreben hoch zur Germania schwebten.

Nach einer Mittagspause und einer Stärkung wanderten wir durch den Wald bis zum Sessellift, der uns nach Assmannshausen beförderte. Die Strecke wurde zum Ende hin ziemlich steil, aber alle Teilnehmer schafften auch diese Passage.

In Assmannshausen bestiegen wir ein luxuriöses Schiff und fuhren flussaufwärts bis Bingen. Und nun ging es mit dem Zug wieder zurück in Richtung Mainz. Es war ein sehr schöner Tag, die Stimmung war gut und auch das Wetter spielte mit. Ein runder Tag, den wir nicht so schnell vergessen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von: Jürgen Leiske

News bbs.eins.mainz

Schulpartnerschaftskongress in Warschau

Das deutsch-polnische Jugendwerk DPJW hatte einen zweitägigen Kongress in Warschau ...

Dzień dobry Krakau – ZSM1-Partnerschüler zu Besuch

Bereits zum fünften Mal waren vom 17. bis 24. Oktober 12 Jugendliche aus unserer ...

Die grenzenlose Welt der Bilder - Photokina 2018

„Imaging unlimited“ war das diesjährige Motto der weltweiten Messe für Foto- und ...

Veranstaltungstechnik auf dem Schulfest

Bereits am Vortag des Schulfestes rollten ab 12:00 Uhr die ersten LKWs auf das ...

Fachschüler auf Exkursion bei SANOFI

Fachschüler für Automatisierungstechnik unternahmen eine Exkursion zu einem der ...

[mehr News]