Print
28.09.18

Die Berufsfachschulklasse BF1M18b mauert in Ingelheim

Am Freitag, den 14. September 2018, traf sich die BF1 18 b mit ihren Fachpraxislehrern Herr Risler und Herr Leiske in Ingelheim, um die Firma Gemünden zu besuchen. Dort wurden die Schüler von einem erfahrenen Mitarbeiter über den Beruf des Maurers informiert.

Für die Schüler war es wichtig zu erfahren, welche Voraussetzungen man mitbringen muss und welche Weiterbildungsmöglichkeiten man nach dem Ende der Ausbildung hat. Die Schüler waren überrascht, wieviel ein ausgelernter Maurer verdienen kann und wie gut die Chancen auf ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis sind. Auch die Weiterbildung zum Polier ist eine gute Möglichkeit, um im Baugewerbe seinen beruflichen Weg zu gehen.

Im Anschluss an die Informationsveranstaltung wurde die Klasse über das Betriebsgelände geführt und konnte Kräne, Baufahrzeuge, Waschplätze und Werkstätten besichtigen. Dann durften die Schüler unter Anleitung von zwei Auszubildenden und einem Polier einmal das Mauern selbst ausprobieren.

Zunächst startete das Projekt „Mauern“ etwas zögerlich, aber dann hatten die Berufsfachschüler sichtlich Freude am handfesten praktischen Arbeiten mit Steinen und Mörtel gefunden. Und wer weiß? Vielleicht bewirbt sich ja sogar der eine oder andere Schüler bei der Firma Gemünden in Ingelheim.

 

 

 

 

 

Von: Jürgen Leiske

News bbs.eins.mainz

BBS 1 dreifach aktiv beim „Tag der Technik“ der IHK

Auch in diesem Jahr stand die Interaktion im Zentrum beim rheinhessischen Tag der ...

Schulpartnerschaftskongress in Warschau

Das deutsch-polnische Jugendwerk DPJW hatte einen zweitägigen Kongress in Warschau ...

DzieÅ„ dobry Krakau – ZSM1-Partnerschüler zu Besuch

Bereits zum fünften Mal waren vom 17. bis 24. Oktober 12 Jugendliche aus unserer ...

Die grenzenlose Welt der Bilder - Photokina 2018

„Imaging unlimited“ war das diesjährige Motto der weltweiten Messe für Foto- und ...

Veranstaltungstechnik auf dem Schulfest

Bereits am Vortag des Schulfestes rollten ab 12:00 Uhr die ersten LKWs auf das ...

[mehr News]