Print
27.09.18

Europaschule Rheinland-Pfalz – the next step

Die 4. Multiplikatorenfortbildung und zugleich das Netzwerktreffen 2018 der 55 Europaschulen in Rheinland-Pfalz war auch in diesem Jahr wieder sehr erfolg- und lehrreich für die Teilnehmer der BBS1-Mainz.

Dieses Engagement dokumentiert eine aktive Partizipation innerhalb des Netzwerks der Europaschulen und trägt zum guten Gelingen dieser landesweiten Kooperation der Europaschulen bei.

Neben dem schülerübergreifenden, fachlichen und methodischen Austausch, wurde auch die konkrete Netzwerkentwicklung zwischen kooperativen Schulpartnern gefördert. Außerdem gab es Gastbeiträge vom Pädagogischen Austauschdienst (PAD) zu den inhaltlichen Bausteinen wie das EU-Bildungsprogramm ERASMUS+ mit den konkreten Chancen für die Europaschulen und das Bundeswetzwerk der Europaschulen. Die Entwicklung einer zu installierenden Koordinierungsstelle für die Europaschulen in Rheinland-Pfalz wurde erstmals ins Leben gerufen.

Schon im Jahr 2020 ist es für die BBS1-Mainz wieder soweit den Titel zu verteidigen. Die alljährliche Rezertifizierung für die nächsten fünf Jahren durch das Mainzer Bildungsministerium steht an. Eine Herausforderung die sich die BBS1-Mainz sehr gerne stellt, denn es geht um unsere friedvolle, gemeinsame demokratische Zukunft in Deutschland und in Europa.

 

 

Von: Katja Seegräber, Jan Priess und Rolf Göttelmann

News bbs.eins.mainz

10 Jahre erfolgreiche Projektarbeit durch ERASMUS+

Vom 18.05. bis 08.06.2019 absolvierten 10 Auszubildende aus unterschiedlichen ...

Prag – eine beeindruckende Stadt mit zwei Gesichtern

Zum Abschluss der Klassenstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums hatten die Stammkurse ...

Deutschen Bahn - aus einer ganz anderen Perspektive

Die Abschlussklasse der Mechatroniker unternahm eine Exkursion zum ICE ...

Lehrer zu Besuch in Racibόrz

Über den Tellerrand geschaut – Austausch mit polnischen Kollegen der berufsbildenden ...

Ein Erfolgskonzept geht in die nächste Runde!

Zur Zeit befinden sich elf Auszubildende der Berufsgruppen Mechatroniker sowie ...

[mehr News]