Print
18.10.18

Fachschüler auf Exkursion bei SANOFI

Fachschüler für Automatisierungstechnik unternahmen eine Exkursion zu einem der größten Pharmakonzerne der Welt, zu Sanofi in den Industriepark Frankfurt Höchst, der am hiesigen Standort seit über 100 Jahren Pharmaerzeugnisse für den gesamten weltweiten Unternehmensverband produziert.

In der deutschen Landesgesellschaft der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH sind 9.500 Menschen beschäftigt. 7.400 davon arbeiten im Industriepark Höchst in der Grundlagenforschung und an der Entwicklung neuer Medikamente, sie produzieren Wirkstoffe, fertigen Arzneimittel, Medizinprodukte und versorgen von hier aus Patienten in aller Welt. Ein Schwerpunkt sind seit vielen Jahren Diabetestherapien. Im Industriepark Höchst betreibt Sanofi einen der größten und modernsten Produktionsstandorte für Insuline und onkologische Produkte weltweit. Auch die Wirkstoffe eines wichtigen Medikaments gegen Bluthochdruck und eines der in den USA am meisten verkauften Mittel gegen Heuschnupfen werden hier unter anderem hergestellt.

Besichtigt werden konnte von den Fachschülern am Exkursionstag die gesamte Produktionsanlage der Onkologie. Beginnend bei der Wirkstoffherstellung bis hin zur Abfüllung mit Vereinzelung der Medikamentenampullen in Reinraumatmosphäre, die im Einzelverkauf einen Wert pro 10 ml Ampulle von ca. 5500,- € hatten. Den Abschluss der Exkursion bildete die Besichtigung des vollautomatisierten Hochregallagers, von dem aus die Medikamente in die ganze Welt versandt werden.

An dieser Stelle möchten wir uns bei Herrn Hebgen, dem technischen Leiter der Onkologie am Standort Höchst sehr herzlich für den Blick hinter die Kulissen eines weltweit operierenden Konzerns bedanken. Besonders die fokussierte Betrachtung der praktischen Verschränkung zwischen Verfahrens-, Steuerungs- und Regelungstechnik machte die Exkursion für alle Exkursionsteilnehmer zu einer sehr eindrucksvollen Erfahrung.

 

 

 

 

 

 

Von: OStR Markus Musielack, Dipl.-Ing.

News bbs.eins.mainz

Prag – eine beeindruckende Stadt mit zwei Gesichtern

Zum Abschluss der Klassenstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums hatten die Stammkurse ...

Deutschen Bahn - aus einer ganz anderen Perspektive

Die Abschlussklasse der Mechatroniker unternahm eine Exkursion zum ICE ...

Lehrer zu Besuch in Racibόrz

Über den Tellerrand geschaut – Austausch mit polnischen Kollegen der berufsbildenden ...

Ein Erfolgskonzept geht in die nächste Runde!

Zur Zeit befinden sich elf Auszubildende der Berufsgruppen Mechatroniker sowie ...

Seminar und Jubiläum bei ZSM1 in Krakau

Eine kleine Delegation unserer Schule nahm an einem Seminar teil, bei dem ...

[mehr News]