Print
30.11.17

Köche-Azubis gewinnen Sonderpreis bei „Trophée Mille“

Bei dem diesjährigen internationalen Team-Kochwettbewerb, der Trophée Mille in Reims am 20.11.2017, standen erstmals zwei Auszubildende der BBS1 auf dem Treppchen. Bernadett Sara von Sostmann-Catering in Bodenheim und Andreas Günther vom Atrium-Hotel in Mainz-Finthen, jeweils im dritten Ausbildungsjahr, sicherten sich den Titel in der Kategorie „Hauptgang“. Ihnen gelang es, vorgegebene Komponenten in einem Gericht harmonisch zu vereinen und mit anspruchsvollster Technologie zu arrangieren.

Die Kombination „Zweierlei vom Perlhuhn, frittierte Praline von der Keule und gefüllte Brust mit Zwiebel-Confit auf Kürbispuree mit gebratenen lila Kareekartoffeln und Geflügeljus“ überzeugte die hochkarätig besetzte Jury.

Die Trophée Mille gilt als einer der anerkanntesten Nachwuchs-Kochwettbewerbe weltweit und daher kämpften in diesem Jahr neben 7 europäischen Teams auch Teilnehmer aus Brasilien, Taiwan, Japan und Marokko um die begehrte Trophäe.
Den Gesamtsieg sicherte sich das Japanische Team vor den Franzosen. Mit einer großen Abschlussparty feierten alle teilnehmenden Jugendlichen und ihre Betreuer diesen großartigen Wettbewerb.

Ein ganz großes Dankeschön gilt den unglaublich engagagierten Betreuern Jörg Schaberger und Ole Meine von der BBS1 sowie Christian Westerhoff, Küchenchef des Atrium-Hotels. In einer Vielzahl von akribischen Planungs- und Trainingseinheiten ist es ihnen hervorragend gelungen, das deutsche Team auf dieses hohe Kochniveau gewinnbringend vorzubereiten.

Zu den ersten Gratulanten in Reims zählte die Abteilungsleiterin Petra Orlob-Groh, die den Azubis und den Betreuern herzlich für ihren Einsatz dankte und die gute Zusammenarbeit zwischen Ausbildungsbetrieb und Berufsschule hervorhob. Außerdem sprach Irène Casalis, die Schulleiterin unserer Partnerschule Lycée Gustave Eiffel, dem Gewinnerteam einen herzlichen Glückwunsch aus.
Neben dem Atrium-Hotel hatte der Förderverein unserer Schule die Teilnahme ebenfalls unterstützt. Daher war auch Geschäftsführer Frank Wiß begeistert von diesem tollen und erfolgreichen Projekt und er war sehr froh, persönlich in Reims dabei gewesen zu sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

Von: Ole Meine

News bbs.eins.mainz

Partnerschaft mit großer Vernetzung

Im Zeitraum vom 04.11. bis 02.12.217 besuchten unter der bewährten Leitung von ...

„Wer wird Europameister?“

Am 01. Dezember 2017 fand in der BBS1 Mainz die Veranstaltung „Wer wird ...

Köche-Azubis gewinnen Sonderpreis bei „Trophée Mille“

Bei dem diesjährigen internationalen Team-Kochwettbewerb, der Trophée Mille in Reims ...

Vier-Länder-Fachaustausch im Medienbereich

"Das Ziel unseres Projekts ist es, jungen Menschen länderübergreifende ...

Die BBS Mainz 1 beim Tag der Technik

Am vergangenen Freitag, den 17.11.2017 fand in der ILW (Institut für Lehre und ...