Print
05.02.17

Staatssekretärin besucht Präsentationen der Fachschule

Die Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium, Frau Daniela Schmitt, besuchte die Präsentationen der Abschlussprojekte der Fachschule für Automatisierungstechnik. Frau Schmitt zeigte sich in ihrem anschließenden Grußwort an die Fachschüler und weitere Gäste begeistert von der Qualität der Projekte. Sie sieht in der schulischen Arbeit eine hervorragende Grundlage zur Sicherung des Fachkräftebedarfs.

Frau Schmitt dankte ausdrücklich den betreuenden Lehrkräften für ihre hervorragende Arbeit, da die Projekte in enger Kooperation mit den Industriebetrieben entstehen und daher in einem hohen Maße den realen Aufgabenstellungen aus der Industrie entsprechen. Bei allen Projekten galt es Themenbereiche wie Robotersteuerungen, Vernetzungen und Arbeitssicherheit in einer fächerübergreifenden Teamarbeit zu realisieren.

Schulleiter Georg Sternal begrüßte in seinem Grußwort zahlreichen Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Auch er lobte die Fachschule als eines der Flaggschiffe der BBS1. Mit einem erfolgreichen Abschluss als Staatlich geprüfte Techniker stehen den Absolventen viele Einsatzmöglichkeiten im mittleren Management offen. Die Studierenden haben über 4 Jahre gezeigt, dass sie neben ihrer beruflichen Tätigkeit das Durchhaltevermögen zu einer anspruchsvollen Weiterbildung besitzen.

 

 

 

 

 

Von: StD Frasnk Wiß

News bbs.eins.mainz

Leben, Lernen und Arbeiten in Krakau

Bereits zum vierten Mal besuchten 10 Auszubildende der Bereiche Kfz-Mechatronik, ...

Azubi-Flyer der HBF DK 17

Am Montag, dem 19.03.2018, wurde in der Medienabteilung der BBS 1 der Sieger des ...

Automatisierer gewinnen internationalen Wettbewerb!

Die BBS 1 nahm mit drei Projektgruppen des Abschlussmoduls der Fachschule für ...

Schulung zum Thema „Rund um die Tapete“

Am 15.und 16. Februar konnten 15 Auszubildende der Raumausstatterklasse (RS15+) und ...

"Stark durch Vielfalt" ist Nummer eins in Rheinland-Pfalz

Ende Januar spielten sich an der BBS 1 nie gesehene Szenen ab. Obwohl keine Pause ...