Print
10.09.18

Unterricht auf dem Neuborn Open Air Festival

Am Freitag, den 24.08.2018 konnten die angehenden Fachkräfte für Veranstaltungstechnik der Klasse BS FVT 16 einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen des mittlerweile seit 14 Jahren etablierten „NOAF“-Festivals in der Nähe von Wörrstadt gewinnen.

Bereits dienstags hatten die etwa 180 ehrenamtlichen Helfer, Veranstaltungstechniker und Sicherheitskräfte mit dem Aufbau begonnen. So mussten zum Zeitpunkt unseres Besuches nur noch wenige Restarbeiten erledigt werden, bevor die Sicherheitsschleusen um 13:00 Uhr für die etwa 4000 Besucher freigegeben werden konnten.

Doch bevor es soweit war, führten uns die Tontechniker, Bühnenmeister und Lichttechniker am Freitag vormittag zu ihren Arbeitsplätzen. Die Schülerinnen und Schülern erhielten einen umfassenden Einblick in die technische Umsetzung der Veranstaltung. Ein herzliches Dankeschön geht an Arne Weitzel (Tontechnik/FoH), Sebastian Seibert (Lichtoperator), Dominik Hähnel (Tontechnik/Monitor) sowie Florian Iser (TL Bühne), die uns eine spannende Darstellung ihrer Verantwortungsbereiche boten und die Fragen der Schülerinnen und Schüler souverän beantworteten.

Es war für alle Schüler ein spannender Tag und wir kommen im nächsten Jahr gerne wieder.

 

 

 

 

Von: Dominic Mieves

News bbs.eins.mainz

Schulpartnerschaftskongress in Warschau

Das deutsch-polnische Jugendwerk DPJW hatte einen zweitägigen Kongress in Warschau ...

Dzień dobry Krakau – ZSM1-Partnerschüler zu Besuch

Bereits zum fünften Mal waren vom 17. bis 24. Oktober 12 Jugendliche aus unserer ...

Die grenzenlose Welt der Bilder - Photokina 2018

„Imaging unlimited“ war das diesjährige Motto der weltweiten Messe für Foto- und ...

Veranstaltungstechnik auf dem Schulfest

Bereits am Vortag des Schulfestes rollten ab 12:00 Uhr die ersten LKWs auf das ...

Fachschüler auf Exkursion bei SANOFI

Fachschüler für Automatisierungstechnik unternahmen eine Exkursion zu einem der ...

[mehr News]