Print
18.10.18

Veranstaltungstechnik auf dem Schulfest

Bereits am Vortag des Schulfestes rollten ab 12:00 Uhr die ersten LKWs auf das Gelände der Bezirkssportanlage Mainz Mombach. Die angehenden Fachkräfte für Veranstaltungstechnik der Klasse BS FVT 16 haben in den Wochen zuvor ihre Hausaufgaben gemacht. Alle für das Event anstehenden Aufgaben waren geplant und unter den Schülern aufgeteilt.

Das erste große Etappenziel bestand darin, bis 17:00 Uhr alle notwendigen Vorbereitungen für den Soundcheck der Schulband getroffen zu haben. Bis zum Eintreffen der Musiker mussten Transporter ausgeladen, die Stromverteilung bereitgestellt, die Bühne aufgebaut und nivelliert werden, Kabel verlegt, Scheinwerfer montiert und adressiert sowie Lautsprecher aufgestellt und eingerichtet werden.

Während die Bühnen- und Tontechniker ihre Arbeit nach dem Soundcheck abgeschlossen hatten, mussten die Lichttechniker bis zum Einbruch der Dunkelheit abwarten, bevor sie ihre Lichtshow bis spät in die Nacht programmieren konnten.

Dann konnte es losgehen: Ab 07:45 Uhr waren die zugeteilten Schüler in Bereitschaft, um beim Eintreffen der ersten Gäste auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Die Ansprache des Schulleiters eröffnete das Schulfest. Verschiedene musikalische Beiträge unterhielten die Gäste bis schließlich der Auftritt der Schulband den krönenden Abschluss der Veranstaltung einläutete. Die Betreuung durch die Klasse BS FVT 16 lief auf professionellem Niveau. Für alle beteiligten Schüler war es ein produktiver Austausch und eine gelungene Vorbereitung auf die bevorstehende Abschlussprüfung.

Ein besonderer Dank gilt folgenden Firmen für ihre Unterstützung:

- Action Light, Urmitz
- Audio-Technica, Mainz-Kastell
- AV-Produktionen Höflinger, Gau-Algesheim
- BST, Ober-Olm
- Headroom, Heidesheim
- HK Audio, St. Wendel
- Irrlicht, Oberursel
- Kirsch Veranstaltungstechnik, Katzweiler
- Shure, Eppingen
- Trifolion, Echternach

 

 

 

 

 

 

 

 

Von: Dominic Mieves

News bbs.eins.mainz

Prag – eine beeindruckende Stadt mit zwei Gesichtern

Zum Abschluss der Klassenstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums hatten die Stammkurse ...

Deutschen Bahn - aus einer ganz anderen Perspektive

Die Abschlussklasse der Mechatroniker unternahm eine Exkursion zum ICE ...

Lehrer zu Besuch in Racibόrz

Über den Tellerrand geschaut – Austausch mit polnischen Kollegen der berufsbildenden ...

Ein Erfolgskonzept geht in die nächste Runde!

Zur Zeit befinden sich elf Auszubildende der Berufsgruppen Mechatroniker sowie ...

Seminar und Jubiläum bei ZSM1 in Krakau

Eine kleine Delegation unserer Schule nahm an einem Seminar teil, bei dem ...

[mehr News]