Print

Berufsfeld KFZ-Mechatronik

Willkommen im Fachbereich Kfz-Mechatroniker

Die BBS 1 bietet seit Jahrzehnten den Berufsschulunterricht für den Ausbildungsberuf „Kfz-Mechatroniker“ an. Kfz-Mechatronikerinnen und Kfz-Mechatroniker werden in einem 3 ½ -jährigen Ausbildungsgang in den fünf Schwerpunkten Pkw-Technik, Nutzfahrzeugtechnik, System- und Hochvolttechnik, Karosserietechnik und Zweiradtechnik ausgebildet.

Auszubildende aller Schwerpunkte besuchen in den ersten beiden Jahren gemeinsam die Berufsschule, ehe ab dem dritten Lehrjahr eine Spezialisierung je nach Schwerpunkten erfolgt. An unserer Schule bieten wir neben der Pkw-Technik die beiden Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik sowie System- und Hochvolttechnik an. Für den Ausbildungsberuf Karosseriebauer haben wir ab dem zweiten Ausbildungsjahr eine separate Fachklasse eingerichtet.

Ergänzend zum üblichen Theorieunterricht legt unser Lehrerteam besonderen Wert auf die Verknüpfung von Theorie und Praxis, was wir gerade in der dualen Ausbildung als Voraussetzung für eine moderne Berufsschule sehen. Die Auszubildenden haben die Möglichkeit, ihr erlerntes Wissen anhand von Modellen, praxisbezogenen Arbeitsständen und nicht zuletzt in unserer Kfz-Versuchswerkstatt und dem Elektrik-Labor auf die Praxis zu übertragen. Hier können direkt am Fahrzeug Funktionen einzelner Systeme und deren Zusammenwirken anschaulich dargestellt, Fehler simuliert und diagnostiziert werden. Zusätzlich wird der Unterricht durch multimediale Präsentationen, animierte Versuchsmodelle und digitale Medien gestützt.

Um den Anforderungen in diesem Beruf - gekennzeichnet durch ein komplexes Zusammenwirken zwischen elektronischen und mechanischen Komponenten - Rechnung zu tragen, lernen die Schüler im Rahmen der Ausbildung das komplette Kraftfahrzeug kennen. Sie erwerben dabei Systemkenntnisse, die es ihnen ermöglichen, anfallende Diagnose-, Wartungs-, Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten am Fahrzeug durchzuführen.

Ergänzt wird der Fachunterricht durch allgemeinbildenden Unterricht in den Fächern Deutsch, Religion, Sozialkunde und Sport. Außerdem lernen die Auszubildenden in den Wahlpflichtfächern Technisches Englisch und alternative Antriebe weitere vertiefende Kenntnisse auf dem Wege einer komplexen Ausbildung.

Das Kfz-Team der BBS 1 wünscht allen Berufsstartern viel Erfolg in der Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker beziehungsweise Karosseriebauer.