Print
23.06.22

Aaaaaaachterbahn

Kopfüber und in freiem Fall hat man sicher eine ganz neue Perspektive auf die zurückliegende Zeit ohne Klassenfahrt.

Die beiden Unterstufen der Höheren Berufsfachschule Mediendesign konnten diese Sichtweise während einer Exkursion zum Holiday-Park ausprobieren. Beide Klassen mussten wegen der unsicheren Lage während der Pandemie auf eine mehrtätige Studienfahrt verzichten und konnten lediglich Tagesexkursionen planen. 

Nach einem Museumsbesuch stand nun das Miteinander im Vordergrund. „Ganz toll, alle auch mal außerhalb der Schule zu treffen und etwas zu unternehmen“, war eines der Fazits nach einem fröhlichen Tag unter sonnigem Himmel.

 

 

 

 

Von: Julia Strack und Dorothee Petermann

News bbs.eins.mainz

Abschlussprojekt BVJ 21D: Fantasievogel als Marionette

Am Ende des Schuljahres starteten die Schüler:innen des BVJ21D in das Projekt: ...

Absolventenfeier der HBFs ME 20a und 20b

Stolz konnten am 19.07.22 die HBFs Mediendesign 20a und 20b ihre Zeugnisse in ...

BBS 1 Superpower

Die Schüler:innen der Höheren Berufsfachschule Mediendesign (HBF ME 21b) arbeiteten ...

Preisverleihung mit Ministerin Dr. Stefanie Hubig

"Nächster Halt: Nachhaltigkeit": So lautete das Motto des diesjährigen 69. ...

BBS1 Mainz siegt beim Klimaschutz-Wettbewerb

Extremsommer, Unwetter, Überschwemmungen… so spüren wir die Auswirkungen des ...

[mehr News]