Print
01.07.20

Automatisierungstechniker bereit für weitere Schritte

Nach vier Jahren berufsbegleitender Weiterbildung können auch in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler der Fachschule für Automatisierungstechnik ihren erfolgreichen Abschluss feiern und sind nun berechtigt, den Titel „staatlich geprüfter TechnikerIn für Automatisierungstechnik“ zu tragen. Die breitgefächerte Weiterbildung mit Inhalten wie CAD, SPS-Programmierung, Fertigungsplanung und -steuerung, Mikrocontrollertechnik, Antriebs- und Regelungstechnik, Qualitätsmanagement, statistischer Prozesskontrolle und vielem mehr, eröffnet den Absolventen den beruflichen Aufstieg.
Auch der Zugang zu weiteren Bildungsschritten beispielsweise an Fachhochschulen steht den Absolventinnen und Absolventen nun offen.

Weitere Informationen zu Voraussetzungen, Ablauf und Inhalten der Weiterbildung finden Sie auf der Schulwebsite sowie auf der Website der Fachschule für Automatisierungstechnik.

 

 

 

 

Von: Frank Brandt

News bbs.eins.mainz

Wir gratulieren zum Sieg!

Der Wettbewerb "Die gute Form im Handwerk - Handwerker gestalten" ist ...

Kick-Off für neues ERASMUS+ Projekt EDU-Play 4.0

Auch in Corona-Zeiten sieht sich die BBS1 dem europäischen Gedanken ...

Gelungener Start ins Berufsvorbereitungsjahr

Nach der Aufnahme in das Berufsvorbereitungsjahr 2020/21 konnten die Schülerinnen ...

Modenschau in Frankfurt

Leider konnte der alljährlich stattfindende Wettbewerb mit der Modenschau der ...

Automatisierungstechniker bereit für weitere Schritte

Nach vier Jahren berufsbegleitender Weiterbildung können auch in diesem Jahr die ...

[mehr News]