Print
25.06.22

Die 12. Jahrgangsstufe des BGY bei der „Jungen Bühne“

Vergangenen Donnerstag besuchte die gesamte 12. Jahrgangsstufe des beruflichen Gymnasiums die „Junge Bühne“ in Mainz und sah sich die Inszenierung des Dramas „Woyzeck“ von Georg Büchner an, das vorher im Rahmen des Deutsch-Unterrichts gelesen wurde.

Die "Junge Bühne" ist ein freies Theater, das pro Spielzeit Stücke in den Sparten "Junges Schauspiel" und "Kinder- und Jugendtheater" produziert und präsentiert.
"Woyzeck" gilt als eines der einflussreichsten Werke der Dramenliteratur in deutscher Sprache. Die tragische Geschichte des Franz Woyzeck, der aller Würde beraubt und von der Gesellschaft zum wilden Tier degradiert wird, wirft die Frage auf, wer eigentlich die wahre Bestie ist.

 

 

Von: Yvonne Hero, Ludger Jorissen und Christine Pohl

News bbs.eins.mainz

Abschlussprojekt BVJ 21D: Fantasievogel als Marionette

Am Ende des Schuljahres starteten die Schüler:innen des BVJ21D in das Projekt: ...

Absolventenfeier der HBFs ME 20a und 20b

Stolz konnten am 19.07.22 die HBFs Mediendesign 20a und 20b ihre Zeugnisse in ...

BBS 1 Superpower

Die Schüler:innen der Höheren Berufsfachschule Mediendesign (HBF ME 21b) arbeiteten ...

Preisverleihung mit Ministerin Dr. Stefanie Hubig

"Nächster Halt: Nachhaltigkeit": So lautete das Motto des diesjährigen 69. ...

BBS1 Mainz siegt beim Klimaschutz-Wettbewerb

Extremsommer, Unwetter, Überschwemmungen… so spüren wir die Auswirkungen des ...

[mehr News]