Print
12.09.19

Exkursion des Beruflichen Gymnasiums nach Straßburg

Am 11. und 12.06.2019 hatten zwei Französischkurse der Klassenstufe 11 des Beruflichen Gymnasiums Gelegenheit die Europahauptstadt Straßburg zum Teil geführt, zum Teil auf eigene Faust kennenzulernen.

Am ersten Tag ging es nach dem Einchecken in unser sehr zentral gelegenes Hotel gemeinsam zum Europa-Parlament. Dort bekamen wir eine sehr interessante und kurzweilige Führung in den Parlamentsgebäuden. Besonders spannend war hier der Besuch des Plenarsaales, in dem die Abgeordneten tagen, Gesetze debattieren und verabschieden.

Im Anschluss hatten die SuS Gelegenheit die Stadt mit Unterstützung einer Stadtrallye eigenständig zu erkunden.

Nach einem ersten Eindruck und Kennenlernen der Stadt erfolgte eine Besichtigung Straßburgs mit einer gebuchten Bootstour auf der Ill. Über Kopfhörer bekamen wir dort Informationen über Stadtteile, Gebäude, Sehenswürdigkeiten und die bewegte Geschichte Straßburgs.

Eine gelungene Exkursion, die Sprache, Kultur und politische Bildung mit selbstständiger Stadterkundung, noch besserem Kennenlernen der Französischkurse und viel Spaß verbunden hat - mit diesem positiven Eindruck fuhr die Gruppe nach der Bootstour zurück nach Mainz.

 

 

Von: Mareike Enders

News bbs.eins.mainz

ERASMUS – Flipper-Projekt erfolgreich gestartet

Bei der Abschlussveranstaltung präsentierten 30 Jugendliche aus dem tschechischen ...

Einführungswoche im BVJ

Zu Beginn des Schuljahres fand in der pädagogischen Abteilung eine Aktionswoche zur ...

Wir leben auf einem Stern

Die neuen Schüler/innen der HBF Mediendesign besuchten in der nahe gelegenen ...

Online-Fachabi - es sind noch Plätze frei

Im Schuljahr 2021/2022 startet die Duale Berufsoberschule in ganz neuer ...

ERASMUS – Azubis bauen Flipper-Modell

Ende September erwarten 10 Industrie- und Feinwerkmechaniker-Azubis im Rahmen eines ...

[mehr News]