Print
27.01.20

Gesten – gestern, heute und übermorgen

Ein Ausflug der HBF Mediendesign ins Museum für Kommunikation in Frankfurt am Main

Die interaktive Ausstellung „Gesten – gestern, heute, übermorgen“ macht Gesten und ihre vielfältigen Bezugspunkte zu aktuellen kulturellen und technischen Entwicklungen und Wandlungsprozessen erfahr- und erlebbar. In der Ausstellung treffen interaktive Installationen auf geschichtsträchtige Exponate sowie auf Kunstwerke, die sich mit Gesten allgemein als menschlich hervorgebrachte Zeichen auseinandersetzen.

Die Schüler(innen) konnten nach einem abwechslungsreichen Workshop die interaktive Ausstellung selbst erkunden und mit viel Spaß und Freude ausprobieren: Wie hängen Gestik und Sprechen zusammen? Was unterscheidet eine Roboterhand von einer menschlichen Hand? Wie kann die Geste der flachen Hand zu einem virtuellen Flugzeug werden? Wie blättert man in einem Gestenlexikon?

 

 

 

 

 

 

Von: StR´Christine Pohl und StR`Nina Wagner

News bbs.eins.mainz

Public Climate School Workshop BGY19

"Wandel fängt mit Bildung an." Am Dienstag, den 23.11.21 nahmen unsere ...

Projekt des dritten Ausbildungsjahres der Köche

Am Mittwoch den 5.10 führten die Schülerinnen und Schüler der Klasse BS KO 19B das ...

Wir waren dabei, beim Poetry Slam into Nature!

Fünf Slammer(innen) traten am 30.09.21 auf dem Gelände des Adamshofs in Wiesbaden ...

ERASMUS – Flipper-Projekt erfolgreich gestartet

Bei der Abschlussveranstaltung präsentierten 30 Jugendliche aus dem tschechischen ...

Einführungswoche im BVJ

Zu Beginn des Schuljahres fand in der pädagogischen Abteilung eine Aktionswoche zur ...

[mehr News]