Print
27.06.21

Kreativwettbewerb der Maßschneider 2021

Idee: Wie werden wir uns in 100, 1.000 oder 10.000 Jahren kleiden? Wird es eine rosa Wölkchen-Welt sein oder doch eher düster und apokalyptisch? Begib dich mit uns auf die Reise in die Zukunft und zeig uns die Mode für deine Utopie oder Dystopie (Vorstellung einer schönen oder einer düsteren Zukunft)

Materialvorgaben: Ihr bekommt von uns insgesamt 6 Meter (155 cm breit) Tyvek in weiß gestellt. Es dürfen 30% (sichtbares) Fremdmaterial ergänzt werden.

Information zu Tyvek: Das Textilpapier (100% Polyethylen) ist ein Material, das bemalt, gefärbt, beklebt, gestanzt, in der Waschmaschine gecrasht, mit Acrylfarben bemalt, geformt oder besprayt werden kann. Das Einzige was man nicht bzw. nur sehr vorsichtig machen kann ist bügeln. Probiert euch aus und gestaltet Modell und Material mit allem was eure Fantasie hergibt.

So lautete die Ausschreibung der Maßschneider-Innung Frankfurt für den Kreativwettbewerb 2021.

Doch bevor es losging, musste noch Geld gesammelt werden, um auch, wie schon im letzten Jahr, den Wettbewerb leider nur digital stattfinden lassen zu können. Ein Crowdfunding wurde gebildet und die erforderlichen 10.000,- EUR kamen zusammen.

Online wurden von den sieben Teilnehmer der Maßschneiderklasse 18+ die einzelnen Modelle vorgestellt und mit der Klasse ausführlich besprochen. Fragen des Designs, der Umsetzbarkeit, wo bekomme ich Material), etc. standen dabei im Focus. Dann kam die Umsetzung mit anschließender Präsentation vor der Fachjury. Betont sei hierbei, dass alle Modelle ausschließlich in der Freizeit der Azubis gefertigt wurden.

Auch diesmal haben die Mainzer hervorragend abgeschlossen:

  • 5. Platz: Milena Schwarz, 1. Lehrjahr, Modedesign Eva Seitz
  • 3. Platz: Nadine Hartmann, 1. Lehrjahr, Staatstheater Mainz
  • 2. Platz: Janna Ott, 3. Lehrjahr, Staatstheater Mainz
  • 1. Platz: Catharine Schilt, 2. Lehrjahr, Modedesign Eva Seitz

Allen Teilnehmern und Gewinnern: Herzlichen Glückwunsch!

Und nun... Film ab! 

 

 

 

Von: Franzoska van Empel

News bbs.eins.mainz

ERASMUS – Flipper-Projekt erfolgreich gestartet

Bei der Abschlussveranstaltung präsentierten 30 Jugendliche aus dem tschechischen ...

Einführungswoche im BVJ

Zu Beginn des Schuljahres fand in der pädagogischen Abteilung eine Aktionswoche zur ...

Wir leben auf einem Stern

Die neuen Schüler/innen der HBF Mediendesign besuchten in der nahe gelegenen ...

Online-Fachabi - es sind noch Plätze frei

Im Schuljahr 2021/2022 startet die Duale Berufsoberschule in ganz neuer ...

ERASMUS – Azubis bauen Flipper-Modell

Ende September erwarten 10 Industrie- und Feinwerkmechaniker-Azubis im Rahmen eines ...

[mehr News]