Print
24.02.17

Rigging Workshop: Sicherheit an oberster Stelle

Am Montag, den 13. und Freitag, den 17. Februar 2017 fand im zweiten Lehrjahr der angehenden Fachkräfte für Veranstaltungstechnik ein Workshop zum Thema Rigging statt. Der Referent Chris Böttger ist in der Branche überregional bekannt als Fachbuchautor, Dozent sowie als Tourrigger von Bands wie „Die Ärzte“, „Deichkind“ oder „Kraftklub“.

Wenn es um die Montage von Lasten über Personen geht, ist die verantwortungsbewusste Dimensionierung der Arbeitsmittel eines der wichtigsten Kriterien, um eine Gefährdung von Personen zu vermeiden. Neben einem Verständnis für die Tragfähigkeit von Anschlagmitteln, abhängig von der Art der Montage oder dem Neigungswinkel, zeigte Chris den Schülern, welche Fehler- und Gefahrenquellen beispielsweise durch scharfe Kanten die Tragfähigkeit von Bauteilen beeinträchtigen können, im schlimmsten Fall bis zur sogenannten Ablegereife.

Im praktischen Teil des Workshops war es die Aufgabe der Schüler eine sogenannte Y-Stahlabhängung zu konstruieren. Mit einfachen Grundrechenarten wurden die Schenkellängen berechnet, bevor das Material am Boden vorbereitet und anschließend kontrolliert in die Höhe gebracht wurde. Verschiedene Bauformen von Traversen wurden in unterschiedlichen Varianten angeschlagen und auf Tragfähigkeit, Kippsicherheit und Handhabbarkeit beurteilt.

Der Workshop brachte allen Beteiligten einen umfangreichen Einblick in die typischen Arbeitsabläufe eines Riggers, ein erweitertes Bewusstsein für den sicheren Umgang mit Lasten über Personen und weckte bei vielen Schülern das Interesse, sich in diesem Bereich auch außerhalb der Schule weiterzubilden.

Finanziert wurde der Workshop durch eine Spende des Prüfungsausschusses „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“ der IHK Mainz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von: Dominic Mieves

News bbs.eins.mainz

Automatisierungstechniker bereit für weitere Schritte

Nach vier Jahren berufsbegleitender Weiterbildung können auch in diesem Jahr die ...

Fachpraktischer Unterricht in Zeiten von Corona

Während der Schulschließung wurden die Schüler/innen unserer Schule durch ihre ...

Maler und Lackierer Azubi von STO-Stiftung ausgezeichnet

Die gemeinnützige STO-Stiftung zeichnet seit 2012 unter dem Motto „Du hast es ...

Getriebe-Kurs für Ausbildende im Verbund

Die Anschaffung zweier Getriebe-Schulungsmodelle über den Förderverein der ...

Ein Blick hinter die Kulissen von Opel Automobile…

Mechatroniker des zweiten Ausbildungsjahres unternahmen eine Exkursion zur Opel ...

[mehr News]