Print
30.05.19

Betriebstechniker aus Exkursion bei der Mainova

Elektroniker für Betriebstechnik unternahmen eine Exkursion zu der Mainova und besichtigen dort das Heizkraftwerk West (HKW) in Frankfurt am Main. In einem Vortrag wurde zunächst die grundlegende Funktionsweise des Kraftwerks erläutert und das implementierte Sicherheitskonzept, sowie die Vorgehensweise bei einem "Schwarzfall", dem Blackout, erörtert. Im Anschluss ging es auf einen eindrucksvollen Rundgang durch das Kraftwerke und das weit reichende Kraftwerksgelände, bei dem die Schüler unvergessliche Einblicke gewinnen konnten.

In einem Podiumsvortrag wurde zum Abschluss der Veranstaltung von Seiten der Kraftwerksleitung nochmals die aktuelle energiepolitische Situation aufgezeichnet und das Arbeiten im Gesamtenergieverbund skizziert. Besonders in Erinnerung blieb hierbei die Tatsache, dass es neben der Bereitstellung einer Kaltreserve, der Regelenergie, ebenso auch Aufgabe der Kraftwerke ist, Energie des Verbundnetzes zu "vernichten", wenn die Bundesnetzagentur dies fordert. Nach Aussagen des Referenten liegt dieser besondere Fall vor allem dann vor, wenn die Einspeisung der regenerativen Energieträger wie Wind und Sonne ein Tagesmaximum erreicht und mehr Energie im Netz vorhanden ist, als benötigt wird.

Aufgabe vorausschauender Energiepolitik wird daher in der Zukunft nicht nur das Erschließen neuer Energiequellen sein, sondern auch das reversible Speichern von partiell nicht benötigter Energie. Insgesamt konnten die Schüler nach diesem sehr besonderen Blick hinter die Kulissen modernster großtechnischer Energieerzeugung viele wertvolle und nachhaltige Informationen sammeln und die eindrucksvolle Technik live mit allen Sinnen erleben. Unser Dank richtet sich hierbei an alle Miterbeiter der Mainova, die zum Gelingen der Exkursion beigetragen haben. Es war ein unvergesslicher Tag.

 

 

 

 

Von: Dipl.-Ing. Markus Musielack, OStR

News bbs.eins.mainz

Fachpraktischer Unterricht in Zeiten von Corona

Während der Schulschließung wurden die Schüler/innen unserer Schule durch ihre ...

Maler und Lackierer Azubi von STO-Stiftung ausgezeichnet

Die gemeinnützige STO-Stiftung zeichnet seit 2012 unter dem Motto „Du hast es ...

Getriebe-Kurs für Ausbildende im Verbund

Die Anschaffung zweier Getriebe-Schulungsmodelle über den Förderverein der ...

Ein Blick hinter die Kulissen von Opel Automobile…

Mechatroniker des zweiten Ausbildungsjahres unternahmen eine Exkursion zur Opel ...

Lossprechungsfeier der Kfz-Gesellen

In einer Feierstunde haben am 14.02.2020 32 Kfz-Mechatroniker ihre Gesellenbriefe ...

[mehr News]